Endokrinologische und diabetologische Schwerpunktpraxis
Dr. med. Thomas Schleifenbaum
Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Diabetologe DDG
42859 Remscheid, Rosenhügelerstrasse 4 a


Home Aktuelles Schwerpunkte Sprechstunde Praxisbilder Praxisteam Anfahrt Ärzte-Info Links Impressum

 

 

Schwerpunkte und Angebote der Praxis:

Endokrinologie: 

Behandlung von Patienten mit hormonellen Störungen und Erkrankungen der hormonproduzierenden Organe :

  • Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen
  • Erkrankungen der Hirnanhangdrüse (Hypophyse)
  • Erkrankungen der Nebennieren
  • Hormonelle Erkrankungen der Geschlechtsorgane
  • Abklärung bei Osteoporose
  • Abklärung einer arteriellen Hypertonie bei Verdacht auf ein hormonelle Erkrankung als Ursache
  • Sonstige hormonell bedingte Erkrankungen 

Diabetologie:

Diabetes Schwerpunktpraxis (DSP) der KV Nordrhein (www.kvno.de): 

  • Behandlung von Patientinnen mit Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes).
  • Erweiterte Behandlung von Patienten mit Typ 1 Diabetes mellitus als Schwerpunktpraxis im Rahmen des "Disease Management Programms" (DMP) Diabetes mellitus Typ 1 der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein mit Insulin- oder Insulinpumpentherapie
  • Erweiterte Behandlung von Patienten mit Typ 2 Diabetes mellitus als Schwerpunktpraxis im Rahmen des "Disease Management Programms" (DMP) Diabetes mellitus Typ 2 der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

    Hinweis für Diabetes Patienten:  
    Die notwendige vorherige Einschreibung in das  DMP-Programm Diabetes mellitus Typ 2 erfolgt in der Regel über Ihren Hausarzt und ist für Schulungsmassnahmen / Neueinstellungen erforderlich.
    Für diabetologische Schulungs - und Beratungsleistungen ist eine Überweisung eines diabetologisch geschulten Hausarztes (DAH) zur Mitbehandlung in der Schwerpunktpraxis erforderlich.
  • Strukturierte Schulungsangebote nach den Richtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) für 
     
    • Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 ohne Insulin (Diät oder Tabletten)
    • Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 mit Insulin und einer konventioneller Insulintherapie (CT)
    • Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 unter einer intensivierten Insulintherapie
    • Patientinnen mit Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes)
       
  • Regelbetreuung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1
     
  • Strukturierte Schulungsangebote nach den Richtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) für 
     
    • Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 mit Insulintherapie
    • Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 mit intensivierter Insulintherapie

Behindertengerechte Anfahrt möglich, Aufzug vorhanden


Ausreichende Parkmöglichkeiten, Zufahrt in der Rosenhügelerstrasse, Toreinfahrt nach 100 m rechts